Christmas 2014 - Deutsch - Official European Kevin Sorbo Fanclub

Go to content

Main menu:

Christmas 2014 - Deutsch

OEKSFC > Messages from Kevin Sorbo
Ah, ein weiteres Jahr ist vorbeigesaust, und hier sind wir und gucken direkt in den Rachen von 2015. Sieht immer so merkwürdig für mich aus, eine neue Jahreszahl zu schreiben. Dasselbe passiert, wenn ich mein Alter aufschreibe oder es in Magazinen oder Zeitungen sehe. Es sieht einfach fremd für mich aus.  Ich kann über einen 46jährigen lesen und dabei denken, "oh, diese Person ist schon ganz schön weit", und dann wird mir klar, dass ich viel älter bin!
ARGHHHHHHHHH!   

Ja, wie Ihr alle wisst, führe ich eine Schlacht gegen das Altern. Ich hasse es. Aber ich mache weiter und bekämpfe täglich die Uhr. Ich weigere mich, so alt auszusehen wie ich bin, und so zu handeln. Was auch immer das bedeutet.

2014. Wirklich ein betriebsames Jahr. 8 Monate unterwegs. Ich sehe einem weiteren Hotelzimmer in nächster Zeit nicht mit Freude entgegen, aber mein Zeitplan für 2015 füllt sich so auf, dass ich dennoch nicht wenige Nächte in Hotelbetten verbringen werde. Ich habe in diesem Jahr 6 Filme gedreht. Denke ich. Ich verliere den Überblick, und die Filme neigen dazu, sich zu überblenden. Aber ich denke, das Highlight war der Kinokassen-Erfolg von God's Not Dead.  Ein 2-Millionen-Dollar-Film, der fast 150 Millionen Dollar machen wird, in Kinos, auf DVD, VOD, mit Handelsware etc., bevor er zu Ende gelaufen ist! Bei weitem die höchste Rückvergütung von Dollars in Hollywood dieses Jahr! Sehr geehrt, Teil dieses Filmes zu sein und zu sehen, was er bewirkt hat! Eine Fortsetzung ist für das nächste Jahr in Arbeit, und meine Auferstehung von den Toten ist im Gespräch. Wir werden sehen.   

Der Filmdreh des Jahres war für mich The Secret Handshake. Hoffentlich kommt er irgendwann 2015 in die Kinosäle. Sehr lustige Familienkomödie, und ich hatte beim Filmen in Nashville eine großartige Zeit.  Ich würde gern dort hinziehen und dem Verkehr, den Steuern und der Politik von Los Angeles entkommen. Ich lieber das Wetter hier, aber alles andere ist kaputt. Ich hatte im November eine Rede über mein Buch, unten in Costa Mesa, eine Fahrt von 80 Meilen, und ich habe 4 STUNDEN gebraucht, um dorthin zu kommen!! Das ist normal, und es hat mich zu Brei geschlagen. Ich habe wichtigere Arten, meine Zeit zu verschwenden, wie Golf zum Beispiel!!   

Weiter zu 2015. Ich verabschiede das Jahr mit dem Drehen eines Western, , Steel Renegades, hier in Los Angeles.  Das ist ein Hard-Core Action-Western, wegen der Gewaltdarstellung nur für Erwachsene zugelassen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der Wilde Westen der 1800er-Jahre irgendetwas anders gewesen ist als wild und gewalttätig. Freue mich drauf. Dann drehe ich hier in Los Angeles noch einen Film, der von unserem gegenwärtigen Kampf gegen den Terrorismus handelt. Der Film heißt ‚Algiers'. Ich spiele einen einsamen Mann des Militärs im Ruhestand, der die Situation in die eigene Hand nimmt, da Washington einen politischen Krieg führen will und nicht die Realität bekämpfen, um die es in dem Krieg geht. Liebe diesen Charakter.  Dann auf zu den Philippinen, um einen Film über American Football zu drehen. Familiendrama. Titel kommt später. Ich spiele da den Trainer einer Football-Mannschaft, basierend auf einer wahren Geschichte. Schließlich werde ich den Pilotfilm meiner neuen TV-Serie drehen, einen zweistündigen Film namens  Can't Get Arrested.  Wenn sich dieser Film gut in der Bewertung macht, dann hätte ich…endlich…eine neue TV-Serie, die ich mein eigen nennen könnte, nach all dieser Zeit seit Andromeda!! Es wäre ganz sicher ein Gottesgeschenk. Daumen gedrückt. Es ist eine romantische, dramatische Action-Komödie in der Art der Moonlighting TV-Serie mit Bruce Willis und Cybil Shepard als Stars, damals in den 80ern.
So wird das Jahr bestimmt wieder ein sehr arbeitsreiches, aber ich liebe es, beschäftigt zu bleiben! Ich werde auch bei 5-6 Comic Cons aufschlagen. Ich habe zur Zeit eine in meinem Heimatstaat Minnesota auf dem Zeitplan, werde im April in Perth und Adelaide sein, zusammen mit meinem alten Kumpel Michael Hurst. Weitere Einzelheiten stehen noch aus. Ich werde vielleicht auch im April bei der abschließenden Xena Con hier in Los Angeles auftreten. Lucy und ich haben seit 15 Jahren keine Con zusammen gemacht. Längst überfällig.  

Ich danke Euch allen für Eure fortgesetzte Unterstützung und dafür, dass Ihr meine Projekte in Euren Gruppen in den sozialen Medien verbreitet.  Ich habe eine lange und gesegnete Karriere gehabt. Kann mich wirklich nicht zu sehr darüber beschweren, wie sich die Dinge entwickelt haben. Ich bleibe in Arbeit in einem Geschäft, das ich sehr liebe.  Ich wünsche Euch allen nichts außer Liebe, Gesundheit, Sicherheit und Wohlstand. Wir müssen dankbar sein für das, was wir haben in unserem Leben. Nehmt Euch Zeit, das so oft zu tun wie Ihr könnt.  

Gottes Segen, und habt ein sehr fröhliches Weihnachtsfest, einen schönen Urlaub und ein glückliches Neues Jahr, und wir sehen uns 2015!!




 
Back to content | Back to main menu